Project Description

Das Spolsener Moor

Das 222 ha große Schutzgebiet gehört zu einer Reihe von Moorresten im Scheitelraum des Oldenburgisch-Ostfriesischen Geestrückens an der Wasserscheide zwischen Weser und Ems, die durch Schutzgebietsausweisungen gesichert werden konnten. Das Hochmoor ist in diesem Bereich allerdings durch Torfstiche sehr verändert, so dass die Ziele des Naturschutzes im Spolsener Moor in einer Wiederbelebung des Moorwachstums nach erfolgter Neuvernässung bestehen. (Quelle: NLWKN)

Weitere Informationen finden Sie auf www.wikipedia.org/spolsener-moor.

Route dorthin

Information

Spolsener Moor
Eine Sehenwürdigkeit auf der Moortour