Project Description

Das Schulmuseum im Bohlenbergerfeld

Das Nordwestdeutsche Schulmuseum, 1978 von Bodo und Ursel Wacker gegründet, ist das älteste, eigenständige Schulmuseum Deutschlands. Mitte der 70er Jahre wurden sehr viele kleine Landschulen geschlossen und zu Mittelpunktschulen zusammengeführt. Um zu verhindern, dass die alten Lehr- und Lernmittel sowie sonstige Schuleinrichtungen unwiederbringlich verloren gingen, wurde das Schulmuseum in der ehemaligen Volksschule Bohlenbergerfeld eingerichtet.

Im Dorfcafe Bohlenbergerfeld des Schulmuseums bekommen durstige Besucher Bier, alkoholfreie Getränke und natürlich auch Kaffee, Tee und Kuchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schulmuseum.de.

Route dorthin

Kontakt

Schulmuseum Bohlenbergerfeld